Welpentagebuch F-Wurf


13.09.2016: Auszug
Alle Welpen sind ausgezogen zu ihren neuen Besitzern.

Wir wünschen ihnen und ihren neuen Familien viele wunderbare und bereichernde Jahre miteinander.



  • Sie sind natürlich nicht mit dem Bobby-Car abgereist, sondern im Auto auf dem Schoß ihrer Besitzer.
  • Im Wintergarten, auf der Terrasse und im Garten ist es ungewohnt ruhig geworden ohne die kleine Rasselbande.
  • Es war eine wirklich entspannte, fröhliche Zeit die wir miteinander hier verleben durften
  • Jetzt entlassen wir sie mit vielen guten Wünschen für ihr weiteres Leben in die Hände ihrer neuen Familien.
  • Damit endet hier das Wurftagebuch des F-Wurfes.


05.08.2016: 3. Lebenswoche

  • Die kleine Familie ist umgezogen in den Wintergarten.
  • Hier herrschen ganz andere Temperatur- und Lichtverhältnisse und damit viele neue Eindrücke für die Hundekinder.

  • Die Welpen sind groß und gut entwickelt, aber natürlich sind sie noch sehr jung, erst am Sonntag werden sie ja 3 Wochen alt.
  • Die Hundekinder laufen jetzt der Mutter und mir als Züchterin schwanzwedelnd entgegen und begrüßen uns.
  • In den noch recht kurzen Wachphasen nehmen sie sich gegenseitig wahr und spielen und streiten miteinander.


  • Dis stillt und versorgt sie liebevoll, dabei herrscht an der Milchbar unglaublich wildes Gedränge.

  • Ein bißchen feste Nahrung fressen sie inzwischen auch schon, die Tischmanieren lassen dabei natürlich noch zu wünschen übrig.

  • Die Reste frißt natürlich die Mutter, damit auch ja nichts umkommt

  • Nach und nach erobern sie jetzt die Umwelt erobern: der 1. Ausflug in die weite Welt führt sie aus der Wurfkiste in den Wintergarten

  • Die Mutter unterstützt sie liebevoll bei dem 1. Erkundungsgang



  • Und den Weg zurück haben sie auch alle wieder gefunden um danach tief und fest einzuschlafen


20.07.2016: Sie wachsen

Unser Vierblättriges Kleeblatt wächst und gedeiht.

Hier kommen jetzt die ersten Porträts der Hundekinder.

Frekja
isländisch: die Freche

Sie bahnte als Erstgeborene ihren Geschwistern den Weg.


Flugsvinn
isländisch: Pfeil

Pfeilgeschwind kam sie hinter ihrer Schwester her.


Fjörgyn
isländisch: Erde

Die kräftigst und stabilste der 4 Mädels.


Fidla
isländisch: Geige

Sie bildete den Abschlußreigen in dem Quartett.



24.07.2016: 1. Lebenswoche

  • Die Welpen sind stark gewachsen.
  • Da sich nur 4 Hundekinder die gesamte Milchbar teilen, nehmen sie kräftig zu und gedeihen prächtig.
  • Alle 4 wiegen bereits mehr als 1000g und sie stürmen möglichst oft munter und energisch das Gesäuge der Mutter.

  • Deutlich ist zu erkennen, wie groß die Welpen bereits sind und dabei sind sie erst eine Woche alt.


20.07.2016: Sie wachsen

Unser Vierblättriges Kleeblatt wächst und gedeiht.

Hier kommen jetzt die ersten Porträts der Hundekinder.

Frekja
isländisch: die Freche

Sie bahnte als Erstgeborene ihren Geschwistern den Weg.


Flugsvinn
isländisch: Pfeil

Pfeilgeschwind kam sie hinter ihrer Schwester her.


Fjörgyn
isländisch: Erde

Die kräftigst und stabilste der 4 Mädels.


Fidla
isländisch: Geige

Sie bildete den Abschlußreigen in dem Quartett.



18.07.2016: Die Geburt

Am 18.07.2016 wurde unser F-Wurf geboren.

Nach einer sehr zügigen Geburt werden jetzt 4 kräftige, quirlige Hündinnen von Dis liebevoll umsorgt.

Geburtsverlauf:

  • 02:00 Uhr: Die Wehen werden sichtbar und verlaufen in Wellen über die Mutter.
  • 02:50 Uhr: Die Preßwehen setzen ein.
    Die Hündin probiert unterschiedliche Positionen aus,
    legt sich dann auf die Seite und konzentriert sich
    den gesamten Geburtsvorgang meistert sie anschließend
    wunderbar geschickt, problemlos und instinktsicher

  • 03:07 Uhr: Hündin blond, 668g, Frekja (die Freche)
  • 03:15 Uhr: Hündin sm, 624g, Flugsvinn (Pfeil)
  • 04:15 Uhr: Hündin blond, 786g, Fjörgyn (die Erde)
  • 04:23 Uhr: Hündin blond, 614g, Fidla (Geige)
Alle Welpen sind fit und bearbeiten schon sehr professionell das Gesäuge. Die Hündin umsorgt ihre Kleinen besonders liebevoll und instinktsicher. Wir sind glücklich dass alles gut geklappt hat und die Familie gesund und munter ist.

  • 09:15 Uhr: Die Tierärztin kommt vorbei zum Röntgen:
    die Geburt ist beendet, alle Welpen sind da.


17.07.2016: Die Zielgerade

Wir warten auf die Wehen. Die Temperatur ist heute morgen gefallen auf 36,7' C. Damit sind wir auf der Zielgeraden. Alles ist vorbereitet. Wir nutzen die Zeit um uns auszuruhen bevor die Geburt beginnt.


Mitglied in der HZD e.V.
Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland